Freising (sm) - Eine gute Ausgangsposition erkämpften sich die Nachwuchsjudoka aus dem Landkreis am ersten Kampftag der oberbayeri­schen Jugendliga. Die Kampfgemeinschaft aus dem Judoclub Frei­sing, der SG Moosburg und der Judoabteilung des TSV Neufahrn führt mit 5:1 Punkten gemeinsam mit dem 1. SC Gröbenzell die Tabelle der Gruppe Nord an und hat das Ticket für die Final­runde damit fast schon sicher in der Tasche. Die endgültige Entschei­dung darüber fällt aber erst am 8. Mai, wenn die jungen Judoka zur Rückrunde in Gröbenzell antreten müssen.

Nach einem deutlichen 14:3-Erfolg gegen die KG Gars-Hirten-Töging gewannen die Kämpfer aus dem Land­kreis gegen den JC Fürstenfeldbruck mit exakt demselben Ergebnis. Im dritten Kampf des Tages trennten sich die Judoka aus Freising, Moosburg und Neufahrn vom 1. SC Gröbenzell 9:9-unentschieden, haben aufgrund der etwas besseren Siegbilanz aber aktuell in der Tabelle die Nase vorn.

2011 Jugendliga - erster Kampftag 1

2011 Jugendliga - erster Kampftag 3