Freising (sm) – Am vorletzten Trainingstag vor den Weihnachtsferien mussten 15 Judoka des JC Freising bei einer Gürtelprüfung ihr Können unter Beweis stellen. Die Prüflinge im Alter zwischen 7 und 35 Jahren mussten nach der Falltechnik jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden demonstrieren.

Abgerundet wurde die Prüfung, der auch zahlreiche Eltern, Geschwister und Verwandte beiwohnten, durch mehrere Übungswettkämpfe, in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern ausprobiert werden sollten. Die gezeigten Leistungen erfüllten durchweg die Erwartungen von Prüfer Karl-Heinz Kiefer, der am Ende allen Teilnehmern zum erfolgreichen Bestehen der Gürtelprüfung gratulieren konnte.
Neuer Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu-Grad) ist Philip Kalweit. Die Prüfung zum gelben Gürtel (7. Kyu) absolvierten Martin Keppeler, Theo Perwanger, Josef Hechtl, Marta Duracic, Elliot Karpati, Anton Eser, Theresa Delke, Michael Dittrich, Mia Zierer, Samuel Kufer, Julia Kania, Emil Konarski und Felix Prinz. Orange (5. Kyu) ist zukünftig die Gürtelfarbe von Maximilian Berthold.

 IMG 1354

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Trainern Michael Emmer (links) und José Ramón Ballester Gómez (rechts).

Und hier noch einige weitere Impressionen von der Gürtelprüfung:

IMG 1341

IMG 1343

IMG 1344

IMG 1346