Freising (wp) - Letzten Sonntag fand in Töging die Rückrunde in der Jugendliga 2012 statt. Ein erfolgreicher Tag bescherte der Kampfgemeinschaft Moosburg/ Neufahrn/ Freising den direkten Einzug ins Finale, das am 15.07. stattfindet.

Die KG war favorisiert angetreten, hatte man doch in der Hinrunde mit Platz 2 knapp hinter Gröbenzell alle andern Mannschaften klar geschlagen. Und so war es auch diesmal: In der ersten Begegnung gegen die Kampfgemeinschaft Pfaffenwinkel ging man mit 12:5 Punkten als Sieger von der Matte, obwohl diesmal drei Gewichtsklassen nicht besetzt werden konnten. Eine Ursache dafür war die Beteiligung des JC Freising, der mit Alexander Prasch lediglich einen Kämpfer zum Team besteuerte. Im 2. Duell gegen die KG Töging/Gars/Hirten gewannen unsere Jungs ebenfalls souverän 14:4. Der 3. Kampf gegen den Dauerrivalen Gröbenzell hatte es dann in sich. In einem packenden Fight konnte sich die Kampfgemeinschaft erstmals seit vielen Jahren wieder durchsetzen. Knapp aber verdient endete die Begegnung mit 8:7.

In der Tabelle führt nun die Kampfgemeinschaft Moosburg/ Neufahrn/ Freising vor Gröbenzell, der KG Pfaffenwinkel und der KG Töging/Gars/Hirten. Die letzten beiden haben nun über die Platzierungsrunde noch eine Chance auf die Finalteilnahme.

judendliga 2012 Foto

Die siegreiche Kampfgemeinschaft Moosburg/ Neufahrn/ Freising.