Freising (sm) – Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien mussten die ganz jungen Judoka des JC Freising bei ihrer ersten Gürtelprüfung ihr ganzes Können bewei­sen.

Insgesamt 20 Prüflinge im Alter zwischen 6 und 13 Jahren - allesamt Teilnehmer des aktuellen Anfängerkurses - mussten nach der Falltechnik jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden zeigen. Abgerundet wurde die Prüfung, der diesmal zahlreiche Eltern, Geschwister und Verwandte beiwohnten, durch mehrere Übungswettkämpfe, in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern ausprobiert werden sollten.

Die gezeigten Leistungen erfüllten durchweg die Erwartungen der Prüfer Karl-Heinz Kiefer und Mark Singer, die den Teilnehmern am Ende sogar ein Sonderlob für ihre sehr guten Darbietungen erteilten. Kein Wunder also, dass allen Teilnehmern zum Bestehen der Gürtelprüfung gratuliert werden konnte.

Neue Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu-Grad) sind Johanna Huber, Stephania Kovacic, Ferdinand Emmerich, Julian Herzog, Laura Rosca, Veronika Huber, Leon Scharl, Jonas Rehm, Benjamin Rißmann, Tim Kirchmann, Luk Manhart, Matilda Müller, Fabian Castell, Ben Odintov, Hannes Scheuering, Markus Kölbl, Emilia Müller, Pelagia Arendt, Hannah Manhart und Carina Castell.

Gürtelprüfung 30.07.2015

Die erfolgreichen Prüflinge des Anfängerkurses 2014/2015.