Freising (sm) – Am kommenden Montag, 16. September 2013, startet der Judoclub Freising einen neuen Anfängerkurs für Mädchen und Buben im Schulalter. Das Training wird von Übungsleiter Karl-Heinz Kiefer geleitet und findet immer montags von 16.30 bis 18.00 Uhr statt. Für die Fünf- und Sechsjährigen beginnt in der gleichen Woche, am Donnerstag 19. September 2013, die neue Judo-Vorschule. Unter der Regie von Übungsleiterin Gabi Emmer wird immer donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr geübt.

Beide Trainingseinheiten finden in der Schulsporthalle am Sternplatz (Grund- und Teilhauptschule Neustift, Eckerstraße 24) statt. Für die ersten Übungsstunden genügt leichte Turnkleidung oder ein langärmeliges T-Shirt mit einer Jogginghose. Weitere Informationen gibt es dann jeweils bei Kursbeginn. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Wer beim ersten Termin keine Zeit hat, darf gerne auch später noch hinzukommen. Für Fragen stehen die Übungsleiter Karl-Heinz Kiefer (Tel. 08167-452) und Gabi Emmer (Tel. 08161-82722) telefonisch zur Verfügung.

Einige Trainingsinhalte des Anfängerkurses sind verschiedene Spiele, gymnastische Elemente, die Fallschule sowie Wurf- und Bodentechniken. In der Judo-Vorschule soll der natürliche Bewegungsdrang der Kinder genutzt werden, um ihre Koordination, Muskulatur und Beweglichkeit zu fördern. Ein wesentliches Element in beiden Kursen wird aber auch Disziplin, Teamgeist und Fairness in der Gruppe und dem Einzelnen gegenüber sein.