Freising (sm) – Die G-Judo-Gruppe des Freisinger Judoclubs, eine Kooperation mit der Lebenshilfe Freising, führte vor kurzem im Rahmen einer ihrer 14tägig stattfindenden Übungseinheiten eine weitere Gürtelprüfung durch. Insgesamt 13 Judoka mit Handicap absolvierten dabei unter den Augen von Trainer und Prüfer Karl-Heinz Kiefer erfolgreich das offizielle Kyu-Prüfungsprogramm des Bayerischen Judo-Verbandes.

Die Prüflinge mussten nach der Falltechnik jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden demonstrieren. Abgerundet wurde die Prüfung durch einige Übungswettkämpfe, in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern ausprobiert werden sollten.
Neue Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu-Grad) sind Stefan Kraus, Helga Hagl und Irene Kerschner. Die Prüfung zum gelben Gürtel (7. Kyu) absolvierten Florian Lindner, Markus Wrubel, Anja Lackner, Josef Dürr, Josef Machtl, Wolfgang Schmid, Oliver Falkner, Martin Hübner und Fabiano Haraschin. Orange ist ab sofort die Gürtelfarbe von Lothar Schmidt.

 Gürtelprüfung G Judo 07.12.2017 1 

 Gürtelprüfung G Judo 07.12.2017 2

Die Fotos von Lucie Haslberger zeigen die erfolgreichen Prüflinge sowie ihre Trainer Monika Schicho (vordere Reihe, ganz links) und Karl-Heinz Kiefer (ganz rechts).

 

Und hier noch einige weitere Impressionen vom Prüfungstag (Fotos: Lucie Haslberger):

  • IMG_9306
  • IMG_9307
  • IMG_9308
  • IMG_9309
  • IMG_9311
  • IMG_9375
  • IMG_9376
  • IMG_9384
  • IMG_9389
  • IMG_9425
  • IMG_9428
  • IMG_9430
  • IMG_9432
%MCEPASTEBIN%