Freising (sm) – Unlängst mussten fünf Judoka des JC Freising bei ihrer ersten bzw. zweiten Gürtelprüfung ihr ganzes Können beweisen. Die Prüflinge mussten nach der Falltechnik jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden zeigen. Abgerundet wurde die Prüfung durch mehrere Übungswettkämpfe, in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern ausprobiert werden sollten.

Die gezeigten Leistungen erfüllten durchweg die Erwartungen der Prüfer Karl-Heinz Kiefer und Mark Singer, die allen Teilnehmern am Ende zum erfolgreichen Bestehen der Gürtelprüfung gratulieren konnten. Neue Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu-Grad) sind Katharina Hettrich, Alrik Voigtländer und Mario Perr. Die Prüfung zum gelben Gürtel (7. Kyu) absolvierten Claudia Glas und David Schubert.

 

Gürtelprüfung 14.02.2017 2

Die erfolgreichen Prüflinge (von links): Claudia Glas, Katharina Hettrich, Alrik Voigtländer und David Schubert (nicht auf dem Bild: Mario Perr).

%MCEPASTEBIN%