Freising (sm) - Zum neunten Mal hat der BLSV-Bezirk Oberbayern langjährige Ehrenamtliche im Rahmen einer schönen Verleihung in der Münchener Allianz Arena ausgezeichnet und ihr Engagement sowie ihr Wirken gewürdigt. Seit Jahrzenten engagieren sie sich in ihren Vereinen, ohne sie wäre die Vereinslandschaft einen andere - Ehrenamtliche, die sich mit einem unglaublichen Engagement für den Sport einsetzen. Für den Sportkreis Freising wurde dieses Jahr unser Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender Hans Reisch ausgezeichnet.

Zusammen mit 22 weiteren Preisträgern und Preisträgerinnen konnte er am 29. Juni 2019 die begehrte blaue Kugel in der Eventlounge der Münchner Allianz Arena entgegennehmen. "Ohne Ehrenamt funktioniert der Sport in Oberbayern nicht", so die BLSV-Bezirksvorsitzende Claudia Daxenberger. "Mit solch einer Einladung, einem solchen Erlebnis wollen wir Menschen danken, die sich tagtäglich für den Sport in ihrem Verein einsetzen und damit auch Werte wie Ehrlichkeit, Respekt und Engagement weitergeben."

IMG 4481 2

Auf dem Bild von links: BLSV-Präsident Jörg Ammon, BLSV-Bezirksvorsitzende Claudia Daxenberger, Bezirksrat Delja Balidemaj,

sowie Preisträger Hans Reisch im Gespräch mit der Moderatorin des Abends.