Freising (sm) – Kurz vor den Osterferien mussten einige Judoka aus Freising und Neufahrn noch einmal volle Konzentration beweisen. Bei der zweiten Gürtelprüfung in diesem Jahr legten 14 Teilnehmer, insgesamt vier Jugendliche und zehn Erwachsene, im Alter zwischen zehn und 46 Jahren ihre Prüfungen zum nächsthöheren Kyu-Grad ab.

Nach der Falltechnik mussten die Prüflinge jeweils Grundformen der Wurf- und Bodentechniken sowie Anwendungsaufgaben im Stand und Boden zeigen. Abgerundet wurde die Prüfung durch mehrere Randori in Stand und Boden (Übungswettkämpfe), in denen die gelernten Techniken an verschiedenen Partnern und unter Wettkampfbedingungen ausprobiert werden sollten. Die Grün- und Blaugurtprüflinge mussten zudem jeweils eine Gruppe aus der Nage-no-Kata (Hüftwürfe oder Fußtechniken) demonstrieren, ehe zum Schluss auch noch Vorkenntnisse aus den vorangegangenen Prüfungen abgefragt wurden. Die Prüfer Sebastian Grabichler (SG Moosburg) und Karl-Heinz Kiefer (JC Freising) lobten die Vorbereitung aller Prüflinge und waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. So war es letztlich auch keine Überraschung, dass allen Teilnehmern zum Bestehen der Gürtelprüfung gratuliert werden konnte. Das wochenlange Üben hatte sich also wieder einmal gelohnt.
Jonathan Devigne und Benjamin Mpiana sind ab sofort berechtigt und nach den DJB-Regeln auch verpflichtet, den gelb-orangenen Gürtel (6. Kyu) zu tragen. Die Prüfung für den orange-grünen Gürtel (4. Kyu-Grad) bestanden Elias Dönges, Lukas Holzmann und Katharina Weinmann. Grün (3. Kyu) ist zukünftig die Gürtelfarbe von Sophie Weinmann, Isabella Weinmann und Wiebke Gebhardt. Und die sechs neuen Träger des blauen Gürtels (2. Kyu-Grad) heißen Elisabeth Steiner, Tino Kittler, Michael Manhart, André Geißler, Rolf Luigs und Julia Bichler.
Die G-Judo-Gruppe, eine Kooperation der Lebenshilfe Freising mit dem Judoclub unter der Leitung von Karl-Heinz Kiefer, kann ebenfalls eine erfolgreiche Gürtelprüfung vermelden. Florian Lindner und Oliver Falkner absolvierten ihre allererste Kyu-Prüfung und sind seit kurzem überaus stolze Träger des weiß-gelben Gürtels (8. Kyu).

 

Gürtelprüfung 30.03.16 1

 Die Prüflinge warten gespannt auf das Ergebnis.

Gürtelprüfung 30.03.16 2

 Die Prüfer Karl-Heinz Kiefer (links) und Sebastian Grabichler.

Gürtelprüfung 30.03.16 3

Die stolzen Prüflinge freuen sich über den nächsthöheren Kyu-Grad.